WEbuilding

WERDEN SIE UNSER PARTNER!

NEUE PROJEKTE

Sind Sie eine gut etablierte gemeinnützige Organisation, die mit Gemeinschaften geringer Ressourcen zusammenarbeitet oder eine deutsche/EU-Nichtregierungs-organisation, die ein Projekt im globalen Süden plant?

Hier bei WEbuilding sind wir stets auf der Suche nach neuen Partnern und Projekten. Hierbei versieren wir primär alle etablierten Non-Profit-Organisationen im Globalen Süden mit starker Bindung zur lokalen Bevölkerung und klaren gemeinschaftsorientierten Projekten, die wir unterstützen könnten. Mit großem Engagement bieten wir aber auch gemeinnützigen Organisationen mit ähnlichen Zielen unsere Zusammenarbeit an, unabhängig davon, ob hier in Deutschland oder anderswo in Europa. Wir unterstützen in Situationen, in denen unsere architektonische Erfahrung eine wertvolle Hilfe sein könnte und es den Partnerorganisationen an solcher Expertise fehlt. Die Infografik auf der rechten Seite gibt einen schnellen Überblick darüber, wie die Reisen unseres Projekts üblicherweise aussehen.

CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY

Möchte Ihre Unternehmen eine Partnerschaft mit einer gemeinnützigen Organisation eingehen?

Wir freuen uns hier über die Unterstützung von Unternehmen, die Interesse und Gefallen an unserer Arbeit finden und sich auch gerne dafür engagieren möchten. Die Möglichkeiten der Zusammenarbeit können vielfältig sein: Mitarbeiterengagement (z.B. Teilnahme an von uns organisierten Märkten), längerfristige Zusammenarbeit mit unseren Partner-NGOs (Wissenstransfer, Sach- oder Geldspenden), Dienstleistungen, die unsere Organisation unterstützen (Marketing, Recht, Transport, Büroräume…) oder Tätigkeiten anderer Art, die für beide Partner gewinnbringend sind.

UNTERSTÜTZUNG IN ARCHITEKTUR

Sie sind Architektin oder Architekt und möchten sich gerne an einem Projekt für eine Gemeinschaft in Not beteiligen?

Eine bedeutende Rolle bei der Realisierung unserer Projekte bilden Architekturbüros, die unsere Interessen teilen und bereit sind, ihre Zeit und Fähigkeiten während des gesamten Prozesses ehrenamtlich zur Verfügung zu stellen. Der erforderliche Arbeitsaufwand, um ein Projekt von der Anfangsphase bis zum Ende zu führen, erweist sich häufig als aufwendig. Dafür sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Unsere Motivation, Projekte für bedürftige Gemeinschaften zu entwerfen, stellte uns anfänglich vor viele Fragen und Herausforderungen: Wie beginnt man ein Projekt? An wen soll man sich wenden? Wie können Kontakte geknüpft werden? etc. Hierzu haben wir mittlerweile klaren Strukturen und Vorgangsweisen entwickelt, die es interessierten Kolleginnen und Kollegen vereinfachen soll, ihre Arbeit mit einem klaren Ziel für eine konkrete Gruppe als Freiwillige zu leisten. Bei Kooperationen dieser Art stehen wir unseren Partnern während des gesamten Prozesses zur Seite und bieten Beratungsleistungen auf Grundlage bereits realisierter Projekte an. Dafür wird ein klar definiertes Programm aufgestellt, lokale Partner ausgewählt sowie ein festgelegtes Budget definiert. Darüber hinaus würden wir bei allen Fundraising-Aktivitäten die Leitung übernehmen. Interessierte Architekturbüros oder einzelne Architekten sollten sich jedoch Ihrer Verantwortung bewusst sein. Auf volles Engagement verlassen wir uns. Die Freiwilligen nehmen am gesamten Entwurfsprozess von den ersten Skizzen bis hin zu den Bauplänen und der Bauaufsicht teil. Im Idealfall beinhaltet die gesamte Zusammenarbeit eine Reise zum Ort des Bauprojektes. Diese dient entweder der ersten Recherche oder aber auch der Bauüberwachung bei Realisierung des Projekts.

KONTAKTIEREN SIE UNS!

 

UNSERE PARTNER: